Kommunalrecht

Das Kommunalrecht bezieht sich auf die besonderen Rechtsstrukturen innerhalb der unteren Länderverwaltung, d.h. auf Kreise und Gemeinden. Unter Kommunen sind sowohl die kreisangehörigen, als auch die kreisfreien Städte und Gemeinden sowie die Landkreise zu zählen.
Das Grundgesetz (GG) gibt den Kommunen eine besondere Stellung im föderalen Staatsaufbau – Kommunales Selbstverwaltungsrecht (Art. 28 Abs. 2 Satz GG).

Das Kommunalverfassungsrecht, die Hessische Gemeindeordnung (HGO) und die Hessische Landkreisordnung (HKO), regeln das besondere Verhältnis der Kommunen im Staatsaufbau und ihre innere Verfasstheit.

Im Rahmen des Kommunalrechts beraten und vertreten wir bspw. Bürgermeister, Gemeindevorstände, Fraktionen in den Gemeindevertretungen etc.

Wir bieten auch Beratung und Vertretung im kommunalen Abgaben- und Gebührenrecht (z.B. Erschließungs- und Straßenbeiträge) sowie im Kommunalwahlrecht an.

Weitere Spezialisierungen der KLN-Rechtsanwälte

Jetzt kontaktieren

Datenschutzhinweis
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@kln-anwaelte.de widerrufen.
Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen